E-Mail Modul vergisst Einstellungen

EssentialPIM auf Deutsch besprechen

Moderators: chabar2000, esque

Post Reply
ML_001
Novice
Posts: 14
Joined: Tue Aug 30, 2016 3:34 pm

E-Mail Modul vergisst Einstellungen

Post by ML_001 »

Hallo,

ich benutze die aktuelle portable Version 9.9.6 .
Im E-Mail Modul möchte ich unter "Ansicht" keine "Tags" und keine "Schnellantwort" angezeigt bekommen.
Wenn ich das deaktiviere erscheint die abgewählte Auswahl "Tags" und "Schnellantwort" beim nächsten Start trotzdem wieder.
Das seltsame ist, ich muss das gefühlt ca. 10 mal machen, dann kann es sein das es sich EssentialPIM gemerkt hat, vieleicht !?
Das hat aber nichts mit der Version 9.9.6 direkt zu tun, diesen Effekt beobachte ich schon seit vielleciht zwei Jahren.

Viele Grüße

Manfred
a8907433
Guru
Posts: 719
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 132 times

Re: E-Mail Modul vergisst Einstellungen

Post by a8907433 »

Probiere es einfach einmal mit der gleichen Datenbak, aber entpack die portable version in ein neues verzeichnis, so das alles vollständig neu ist. Also, alle deine Daten sind da, aber die Einstellungen die nicht in der Datenbank gespeichert werden, sondern in der EPIM.ini - da sind dann die Standardeinstellungen. Hier kannst du auch selbst nachschauen, für die Schnhellantwort beispielsweise im Modul [Mail] ShowQuickReply=0
Du kannst auch selbst in der .ini Datei herumexperimentieren. Wenn was nicht klappt, löschen (EPIM erstellt beim nächsten Start eine neue), oder die durch die originale ersetzen. Probiers auch mal die Sprache auf Englisch zu lassen- vielleicht hilft das!
ML_001
Novice
Posts: 14
Joined: Tue Aug 30, 2016 3:34 pm

Re: E-Mail Modul vergisst Einstellungen

Post by ML_001 »

Hallo,

ja, genau so mach ich das auch.
Neues Verzeichnis anlegen, die zip entpacken und die bestehende Datenbank reinkopieren.
Nur die ini hab ich nicht mit genommen, würd ich auch ungern tun, denn wer weiß ob eine neuere Version dann noch passt oder abgeändert wurde.
Ich habe es mal ausprobiert, EPIM schreibt die veränderungen nicht in die ini rein.
Wenn ich unter Ansicht die Schnellantwort deaktiviere schreibt er keine 0 in die ini unter: [Mail] ShowQuickReply=
auch wenn ich diese manuell setze und EPIM neu starte ist die Schnellantwort under Ansicht wieder drin, das ist jetzt nicht allzu dramatisch aber es nervt mit der Zeit.

Viele Grüße

Manfred
a8907433
Guru
Posts: 719
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 132 times

Re: E-Mail Modul vergisst Einstellungen

Post by a8907433 »

Ich habe es mal ausprobiert, EPIM schreibt die veränderungen nicht in die ini rein.
Hallo,
genau dieses Problem gibt es schon hier einmal im Forum, ich denke sogar, ich hatte es. Ich kann den Thread aber nicht mehr fnden. Ist aber schon eine Weile her, von der 7er Version oder so.... ich kann mich leider nicht mehr genau an die Lösung erinnern.

Dass EPIM die Veränderungen nicht in die .ini schreibt, liegt das vielleicht daran, das EPIM dort keine Schreibrechhte hat? Probiers mal mit einem Verzeichnis NICHT auf C:\
Die .ini kannst du im Normalfall immer mitnehmen, sonst mußt du immer viele Einstellungen mit jeder Version neun setzen. Und neue Mini-Updates gibt es ja nicht so selten. Ich mach das seit Jahren so, nur sehr selten kommt es vor, dass ich die .ini lösche und alles neu einstellen muß.
Hast du es auch mit der Englischen Version probiert? Manchmal produziert eine andere Sprachdatei seltsame Ergebnise.....
ML_001
Novice
Posts: 14
Joined: Tue Aug 30, 2016 3:34 pm

Re: E-Mail Modul vergisst Einstellungen

Post by ML_001 »

Hallo,

schreibrechte sind vorhanden. Portable Programme betreibe ich nie auf C:\, die laufen immer auf einer separaten Partition.
Bei der Umstellung auf Englisch ist es mir noch nicht aufgefallen, da scheint es zu funktionieren, es kommt eh sehr sporadisch, momentan ist alles gut.
OK, mit der ini werd ich auch mal so praktizieren, dass ich diese bei einer neuen Version mit rüber nehme.
Danke erst mal für Deine Antworten !

Viele Grüße

Manfred
Post Reply