EPIMpro - Zuverlässigkeit / Stabilität

EssentialPIM auf Deutsch besprechen

Moderators: chabar2000, esque

Post Reply
marox
Posts: 3
Joined: Mon Feb 24, 2020 3:45 pm

EPIMpro - Zuverlässigkeit / Stabilität

Post by marox »

Hallo zusammen,
ich bin EPIMpro am evaluieren und etwas unsicher was die Zuverlässigkeit / Stabilität betrifft.
Bis jetzt habe ich 2 Google-Email Kontos (IMAP), Google Kalender und Google Kontakte synchronisiert.
Das scheint stabil zu laufen.

Nun wollte ich mein Haupt Email Konto (4000 - 5000 Mails) von Outlook importieren (POP3) und da gibt es Probleme welch ich gerade mit dem Support am klären bin. Auf einem anderen Rechner konnte ich kleinere .pst Dateine importieren, aber nicht auf meinem Rechner.
Dann hatte ich noch das Problem, dass ich nicht auf von mir gesendete Mails antworten konnte -> EPIM hat dann blockiert.

Es geht mir hier nicht darum die Probleme zu lösen sondern ein Gefühl zu kriegen wie Zuverlässig resp. Stabil EPIM läuft (wenn dann mal alles funktioniert). Vermutlich kann ich nach dem Wechsel von Outlook zu EPIM nicht mehr zurück (falls es mal notwendig wird).

Hat jemand von Euch Erfahrung mit grösseren Mail-Beständen in EPIM ?
Hat jemand von Euch Erfahrung mit der Zuverlässigkeit / Stabilität von EPIM über einen längeren Zeitraum ?

Besten Dank.

a8907433
Guru
Posts: 586
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 115 times

Re: EPIMpro - Zuverlässigkeit / Stabilität

Post by a8907433 »

Hallo Marox!

Ich verwende EPIM jetzt seit über 10 Jahren. Am Anfang immer nur zusätzlich zu Thunderbird, und EPIM war auch (für mich- im Vergleich zu Thunderbird) relativ unzuverlässig, manchmal bekam ich Mails nicht, die in Thunderbird schon da waren usw.... Aber ich muß sagen, seit einigen Jahren ist EPIM sehr zuverlässig, ich bekomme zuverlässig alle Mails, kann alles senden, und die Datenbank ist ebenfalls sehr stabil. Ich habe mehrere tausend Emails von Thunderbird importiert (als .eml, das war ein ziemlicher Aufwand), im Moment habe ich > 15 000 Mails. Da ich regelmäßig Backups mache, habe ich auch kein Problem mehr damit, auch meine wichtigsten Daten EPIM anzuvertrauen (Stabilität).

Manchmal, wenn sehr viele Programme laufen, oder/und der Virenscanner gerade läuft, kann es sein, dass sich EPIM aufhängt, oder eine Fehlermeldung produziert- jedoch nie mit negative Auswirkungen auf meine Daten.

marox
Posts: 3
Joined: Mon Feb 24, 2020 3:45 pm

Re: EPIMpro - Zuverlässigkeit / Stabilität

Post by marox »

Vielen Dank für den Feedback!
Ich hoffe der Support findet eine Lösung meine Outlookdaten zu importieren.

a8907433
Guru
Posts: 586
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 115 times

Re: EPIMpro - Zuverlässigkeit / Stabilität

Post by a8907433 »

Zu Outlook kann ich nichts sagen, das Problem kann der Support vermutlich lösen.
Aber du kannst es auch einfach über .eml Dateien probieren! Ich habe Ordnerweise Mails aus Tghunderbird als .eml exportiert, und ebenso ganze Ordner in EPI wieder importiert. Es ist halt ein bisschen Arbeit, wenn du viele Unterordner hast. aber es funktioniert gut und zuverlässig.

Um Emails von Outlook als .eml zu exportieren, suche einfach nach "outlook mail export eml", hier z.B.:

https://www.extendoffice.com/documents/ ... ml.html#a1
oder
https://www.outlookfreeware.com/en/prod ... sExportEML

marox
Posts: 3
Joined: Mon Feb 24, 2020 3:45 pm

Re: EPIMpro - Zuverlässigkeit / Stabilität

Post by marox »

Danke für den Hinweis.
Ich habe >300 Ordner, das ist schon ziemlich aufwändig.
Ich hoffe der Support findet eine Lösung :D

Gruss
marox

Post Reply